August 2015

Nur wer seinen Preis kennt, kann ihn auch durchsetzen.

Aussage eines Unternehmers:

  • Jetzt machen wir 50% mehr Umsatz, haben einen neuen Vertriebsmitarbeiter, aber das Ergebnis geht zurück.

          oder

  • Alle Mitarbeiter stöhnen über zu viel  Arbeit, aber trotzdem geht der Gewinn zurück.

Die Analyse ergab, dass im ersten Fall der Vertriebsmitarbeiter nicht geführt wurde, keinerlei Vorgaben bekam und nie kontrolliert wurde - denn er sei ja vom Fach. Es gab weder eine regelmäßige Überprüfung der laufende Preise noch eine Nachkalkulation.

Auch im zweiten Fall fehlte die Führung und geordnete Wissensvermittlung. Abläufe und Zusammenarbeit funktionierten nicht ausreichend. Die Motivation der Mitarbeiter war auf dem Tiefpunkt.

Über Zahlen, Daten, Fakten - unserem 8 Kennzahlenmodell der harten und weichen Faktoren - wurde das Problem noch deutlicher erkannt und dann in mehreren Workshops gemeinsam mit den Mitarbeitern aufgearbeitet. Jetzt ist Kontrolle kein Schimpfwort mehr, sondern das Wissen um den Ist-Zustand spornt an und führt zu aktivem Controlling, dem planen und steuern.

 

Zurück